Mit dem Theaterstück „Parvuli contra Magnos“ hat die Latein-Theater AG des Marien-Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder beim Sprachenfest des „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ die Bundesjury überzeugen können und erhielt den Sonderpreis des Deutschen Altphilologenverbandes.

Das dreitägige Sprachenfest, bei dem die Bundessieger ermittelt werden, wurde in diesem Jahr in Dachau und München gefeiert.
Nach der feierlichen Eröffnung in Dachau folgte der eigentliche Wettbewerbstag, an dem Schülerinnen der Stufen 8 und EF und ein Schüler der Klasse 9 bei schweißtreibenden 30 Grad ihr sprachliches und schauspielerisches Talent unter Beweis stellten. Nach „getaner Arbeit“ konnte sich anschließend alle bei einer Bootstour auf dem Starnberger See mit bayrischem Buffet entspannen. Am letzten Tag wurden schließlich in München im Plenarsaal der Akademie der Wissenschaften die Preisträger verkündet. Groß war die Freude – zum dritten Mal in Folge - zu den besten Sprachlern in ganz Deutschland zu zählen.

    
 

Zusätzliche Informationen

  • 26.06.2019 19:30

    Schulkonferenz

  • 28.06 & 30.06.2019 19:30

    Theateraufführung des Literaturkurses Q1

  • 05.07.2019

    Entlassungsfeier der Abiturientia

  • 09.07.2019

    Bundesjugendspiele Kl. 5-9 (Buchgeisterstadion)

  • 10.07.2019 19:00 Uhr

    Chor-Konzert (Norbertkirche)