Die erste Exkursion an der weiterführenden Schule! Die Aufregung, die dies mit sich bringt, war am Donnerstag, 05.10.17, den 24 Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 5b deutlich anzumerken: Gewusel und Gemurmel begleitete das Treffen am Werler Bahnhof, von dem es dann mit Bus und Bahn gegen 7:45 Uhr zum LIZ Möhnesee weiterging.

 

„ErlebnisWald - Den Wald mit allen Sinnen entdecken“ lautete das Thema, mit dem sich die naturwissenschaftliche Profilklasse auseinandersetzte. Verknüpft mit dem Unterrichtsinhalt „Was leisten unsere Sinnesorgane?“ mussten sich die Schülerinnen und Schüler im tiefsten Wald bei Günne auf ihre Augen, Ohren und Nase verlassen und feststellen, dass die Sinne des Menschen im Vergleich zu anderen Lebewesen nicht sehr spezialisiert sind: Man landete mit verbundenen Augen in Pfützen, konnte durch den Geruchssinn leider nicht den Weg nach Hause finden und auch nicht die Waldmaus per Gehör orten.

Das Testen der einzelnen Sinnesorgane machte jedoch alle Schülerinnen und Schüler zu begeisterten Waldforschern, die außerdem unter fachkundiger Leitung des LIZ Wissenswertes über die Region rund um die Günner Hude erfuhren. Nach 2,5 Stunden ging es dann, vor dem einsetzenden Sturm und Regen flüchtend, wieder zurück nach Werl.

Zusätzliche Informationen

  • 14.12.2017

    Römischer Theaterabend (18:00, Aula)

  • 18.01.2018

    Elterninfoabend: Profile 5.Klasse (19:00, Aula)

  • 23.01 & 25.01.2018

    Schulkonzert (19:00, Aula)

  • 8.02.2018

    Elterninfoabend zur gymn. Oberstufe (19:00, Aula)