In der vergangenen Woche durften sich die Unter- und Mittelstufenschüler des Mariengymnasiums bei Rekordtemperaturen zu dieser Jahreszeit von mehr als 30°C über „Hitzefrei“ freuen. Diese Regelung ist für die Oberstufe nicht vorgesehen, doch durften sich 60 Schülerinnen und Schüler der EF, Q1 und Q2 zu Beginn der neuen Schulwoche nun doch noch abkühlen. Die Fachschaft Sport des Mariengymnasiums organisierte für alle Kurse Wasserskiunterricht in Hamm.

  

Foto links: Wie soll man es machen, wie nicht. Schulung vor dem ersten Start. Foto rechts: Allen hat es gut gefallen. Daumen hoch!

Über die Funktionsweise der Stadtverwaltung Werl, den Aufgaben des Bürgermeisters sowie dem Rat und der Ausschüsse der Wallfahrtsstadt Werl informierten sich jüngst Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b des Marien-Gymnasiums Werl. Im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema „Demokratie in der Gemeinde“ hat Lehrer Thomas Seibel im vergangenen halben Jahr verschiedene Aspekte von Verwaltung und Kommunalpolitik behandelt.

Fliegende Kühe, verzweifelte Fischer und ein aufgeregtes junges Paar - Von all dem handelt das Theaterstück „Yellow Line“, das der Literaturkurs der Q1 des Marien-Gymnasiums aufführen wird. Seit Sommer letzten Jahres proben die rund 35 Schüler und Schülerinnen der Werler Schule unter Leitung von Lehrerin Annette Küper wöchentlich in der Schulaula, um das Stück am 17. und 19. Juni 2016 vor hoffentlich vielen Zuschauern zu präsentieren. „Yellow Line“ von Juli Zeh und Charlotte Roos wurde 2013 veröffentlicht und behandelt ein aktuelles und zentrales Thema: Die Flüchtlingspolitik.

Zusätzliche Informationen

  • 21.02.-23.02.2018

    Anmeldung Kl.5, EF (15:00-18:00)