So kurz vor den Sommerferien passiert nichts mehr in der Schule – von wegen! Am vorletzten Mittwoch vor den Sommerferien machten sich die Klassen 5b und 5e des Marien-Gymnasiums auf in die ZOOM Erlebniswelt nach Gelsenkirchen. Nach einem kurzen Aufeinandertreffen zur Wasserschlacht als Teil des „ABI-Gags“ auf dem Schulhof machten sich beide Klassen direkt auf zum Bahnhof und konnten nach einer Zug- und Straßenbahnfahrt den Zoo relativ schnell erreichen.

Probieren geht über Studieren, und das Ausprobieren fing bei dieser Klassenexkursion schon beim Ticket-Entwerten in der S-Bahn an: So mancher aufgeweckte Schüler der 7d des Marien-Gymnasiums war tatsächlich noch nie zuvor mit der Bahn gefahren.

Na, da wurd´s aber Zeit! Auf also einem vergnüglichen, lehrreichen und äußerst kurzweiligen Ausflug nach Dortmund, zur DASA, Arbeitswelt Ausstellung mit einem ungeheuer vielfältigem Expermimentierfeld für experimentierfreudige Werler Siebtklässler.

Michel Bengtsson, Schüler der 9c des Marien-Gymnasiums, stand als Schauspieler im Rahmen des Jugend- und Schultheater Festivals 2017 im Stadttheater Hagen erstmals auf großer Bühne. Als Mitglied der Theatergruppe „Wortspieler“ der Jugend­kunstschule Unna führte der Marien-Gymnasiast das Theaterstück „Tagebuch einer Leiche“ auf.

 

Zusätzliche Informationen

  • 21.02.-23.02.2018

    Anmeldung Kl.5, EF (15:00-18:00)